Störungbehandlungen:

Kindliche Sprach- und Sprechstörungen

  • Sprachentwicklungsstörungen ( isolierte, oder in Verbindung mit weiteren Entwicklungsstörungen)
  • Artikulationsstörungen (Lautfehlbildungen)
  • Dysgrammatismus
  • Hörstörungen und damit verbundene Sprachauffälligkeiten
  • Störungen der auditiven Wahrnehmung
  • Entwicklungsapraxie
  • Late Talker
  • Lese-Rechtschreib-Schwäche

Myofunktionelle Störungen

  • Orofasziale Muskelfehlfunktionen der Zungenruhelage und des Schluckablaufs, zur Unterstützung kieferorthopädischer Behandlung

Störungen des Redeflusses

  • Stottern und Poltern bei Vorschul- und Schulkindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Neurogenes Stottern

Stimmstörungen bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern

  • Heiserkeit
  • Veränderung des Stimmklangs
  • Geringe Belastbarkeit der Stimme

Neurogene Sprach- und Sprechstörungen

  • Heiserkeit
  • Aphasie
  • Dysarthrie