Wichtige Informationen

Wenn Sie eine ärztliche Verordnung Für logopädische Therapie bekommen haben, kann ein Termin für regelmäßige Therapiezeiten ausgemacht werden. Die verschiedenen Störungen, die logopädische Unterstützung erfordern können sind:

  • Verzögerung bei der Sprachetwicklnung
  • Stimmstörungen funktionelle und organische
  • Hörstörungen und damit verbundene Sprachauffälligkeiten
  • Störung der auditiven Wahrnehmung und Verarbeitung
  • Redeflussstörungen - Stottern, Poltern, bei Ki Ju Er
  • Sprachstörungen / Sprechstörungen nach neurologischen Erkrankungen
  • Myofunktionelle Störungen, u.a. zur Unterstützung bei kieferorthopädischen Behandlungen.